Jahreshauptversammlung
12. Februar 2016

MSC Lippe-West mit neuem zweiten Vorsitzenden

Der MSC beging am Freitag Abend (12. Februar) seine Jahreshauptversammlung und sein Clubfest im Stammlokal Waldhecker in Helpup.

In der Jahreshauptversammlung standen einige Vorstandsposten zur Neuwahl an: Michael Sadurski aus Leopoldshöhe, der in den vergangenen Jahren sowohl Zweiter Vorsitzender, als auch Sportleiter gewesen war, wurde entlastet: Zum neuen zweiten Vorsitzenden wurde Kai Balster aus Oerlinghausen-Helpup gewählt, der bisher schon im Vorstand als Beisitzer mitgewirkt hatte. Sadurski wurde von der Versammlung in seinem Amt als Sportleiter bestätigt.


Neu als Beisitzer wurde Thomas Winkler aus Leopoldshöhe in den Vorstand gewählt. Gleichzeitig bedankte sich Vorsitzender Hartmut Klöpping für die gute Mitarbeit von Dietmar Gutsfeld, der seine Mitarbeit im Vorstand aufgab und nicht zur Wiederwahl stand. Der Jahresrückblick von Klöpping umfasste zahlreiche Aktivitäten des MSC, von gemeinsamen Besuchen bei Weltmeisterschaftsläufen, bis zum Höhepunkt, dem Offroad-Wochenende in Leopoldshöhe Greste mit einer Rekordteilnehmerzahl an Fahrern und Zuschauern.


Eine besondere Auszeichnung vom Verein erhielt Harry Grünert (Foto rechts) aus Oerlinghausen: Der mittlerweile 80jährige(!) ist als langjähriges Clubmitglied und Ehrenmitglied immer noch als aktiver Helfer bei allen clubeigenen Veranstaltungen dabei!

Im Gegenzug konnte Sadurski bei seinem Sportbericht auch zu den vielen Erfolgen der eigenen Fahrer berichten: Christian Herzberg aus Bad Salzuflen wurde nicht nur Clubmeister, sondern auch Gesamtsieger der bundesweit ausgetragenen Motocross-Zweitakt-Serie.

In der Norddeutschen Gelände-Meisterschaft und auch im Enduro-Rallye-Cup erzielte die erste Mannschaft des MSC außerdem den jeweiligen Meistertitel und die einzelnen Fahrer holten sich mehrere Klassensiege! So holte sich beispielsweise Junior Luca Siekmann aus Oerlinghausen sowohl den Meistertitel in der Junioren-Klasse bei der Norddeutschen Gelände-Meisterschaft als auch im Enduro-Rallye-Cup. Bruno Kuhn aus Bielefeld gewann die Norddeutsche Geländemeisterschaft in der Senioren-Klasse!

Für die langjährige aktive Mitarbeit wurden Michael Sadurski, Kai Balster, Dietmar Gutsfeld und Thomas Winkler mit der Ewald-Kroth-Medaille vom ADAC OWL geehrt. Eine besondere Auszeichnung erhielt Kassenwart Peter Schramm aus Lage, der diese Medaille sogar in Gold erhielt - und das bereits bei der großen ADAC-Gala in Bielefeld.

Zusätzlich gab es noch Blumensträuße für die fleißigen Damen (rechts im Bild), die in der Papierabnahme und beim Catering zum Gelingen der eigenen Veranstaltungen beigetragen hatten. Im Anschluss an Jahreshauptversammlung mit den Ehrungen stärkten sich Alt und Jung am großen Buffet und schmiedeten weitere Pläne für das kommende Jahr.

So ist die nächste Aktion erst einmal der gemeinsame Besuch beim Rot-Kreuz-Blutspendetermin am Dienstag, dem 16. Febr. in Leopoldshöhe. Doch die nächste eigene Veranstaltung ist ein großes Enduro am 5. und 6. März im norddeutschen Hoopepark. Aufgrund der Fruchtfolge stehen auf den Äckern in Greste nicht die benötigten Flächen zur Verfügung, so dass in diesem Jahr, am 3. September, dort nur auf kleiner Runde ein Mofarennen ausgefahren wird.