AEC und NGM Finale in Itterbeck, 12. November 2016


Kalt, aber sonnig war es beim AEC und NGM-Finale in Itterbeck. Der MSC Niedergrafschaft hatte eine ca. 6km lange Runde abgesteckt, auf der es sowohl schnelle Ackerstücke gab, als auch Tiefsand in der bekannten Sandgrube. Ebenfalls gab es wieder Hindernisse wie Baumstämme und auch ein Auto. Als besonders tückisch erwiesen sich die rutschigen Baumstämme, hier kam auch Bruno zu Fall.

Besonders erfolgreich für den MSC unterwegs war diesmal Daniel Wickermeier, der in seiner Klasse EC2 auf Platz drei fahren konnte. In der Tagesgesamtwertung war er mit Rang 13 ebenfalls weit vorne.

Timo Siekmann fuhr in der Klasse EC3 auf Rang 5, ein starkes Ergebnis bei über 20 Fahrern in dieser Klasse.


Im Anschluss an das Rennen fand wie gewohnt die Jahres-Siegerehrung für Enduro-Cup und NGM statt. Viel zu feiern hatte wieder einmal Bruno Kuhn. Er holte sich jeweils in AEC und NGM den Klassensieg bei den Super-Senioren. Gratulation an dieser Stelle!

Daniel Wickermeier erreichte am Jahresende Platz sieben in der Klasse EC2. Unsere Mannschaften 1 und 2 waren in Itterbeck nochmals am Start und konnten so in der NGM-Endwertung die Plätze zwei und drei sichern.

Anschließend gab es natürlich wieder die große Abschlussparty, bei der die Fahrer und Betreuer vom MSC Lippe-West auch ganz vorne dabei waren. Foto- und Videomaterial liegt der Redaktion vor, wird aber zum Schutz der Beteiligten nicht veröffentlicht...

Die kompletten Ergebnisse aus Itterbeck: Hier klicken

Die kompletten Endstände: Hier klicken

Die Endstände der NGM liegen bisher noch nicht vor.