MofaGP Greste
23. August


Der Mofa-Grand-Prix des MSC Lippe-West am Samstag in Greste ist eigentlich ein großer Spaß, doch durch den Regen wurde es für die Fahrer zu einer großen Quälerei! Die kleinen 50ccm-Motoren hatten ihre liebe Mühe im Schlamm und bedurften während des Wettbewerbes mindestens so gute Mechaniker, wie gute Fahrer. Der aufgewühlte Boden klebte nicht nur an den Reifen, sondern auch auf dem Motor und so setzte manche Kühlung aus.

Der Rennleiter Axel Koch aus Oerlinghausen hatte nach eineinhalb Stunden Erbarmen mit den geschundenen Teams und brach das Rennen vorzeitig ab. Zu diesem Zeitpunkt waren nur noch sieben Teams in Wertung – allen voran das Team "Racingwulf Rüthen", das die Gesamtwertung gewann. Gefolgt von Lokalmatador Björn Lubzyk und Tobias Kassen (beides MSC'ler) die ihre Klasse vor dem "B-Team" aus Lippstadt gewannen.

Das komplette Ergebnisse: Hier klicken.

Viele Fotos vom Rennen: Hier klicken.

Kurzes Video: