Enduro-Rallye-Cup Leopoldshöhe
24. August


Etwas bessere Voraussetzungen als die Mofas am Vortag hatten die Enduro-Fahrer, die am Sonntag in zwei Läufen über je 2 Stunden an den Start gingen: Am Vormittag war die Strecke zwar noch nass und schlammig, aber die grobstolligen Reifen und PS-starken Motoren wurden damit weitaus besser fertig – Der Sonnenschein trocknete die Strecke mehr und mehr und als am Nachmittag die zweite Gruppe startete, waren die Bedingungen auf der Piste fast optimal.

Mit insgesamt 124 Teilnehmern aus dem kompletten norddeutschen Raum hatte der MSC Lippe-West "volles Haus" auf dem anspruchsvollen Rundkurs. Zusätzliche Hindernisse, wie eine Betontreppe, ein Reifenstapel, ein Fass und sogar ein Auto sorgten für zusätzliche Schwierigkeiten.

Alles kein Problem für den Gesamtsieger Carsten Stranghöner aus Bielefeld: der elffache Deutsche Trial-Meister fährt seit einigen Jahren vorwiegend internationale Extrem-Enduro-Wettbewerbe. Lokalmatador Christian Herzberg vom MSC Lippe-West hatte Pech, stürzte gleich in der ersten Runde und nachdem er sich schon auf den zweiten Platz vorgekämpft hatte, blieb er mit Benzinmangel liegen.

Bester Fahrer des MSC Lippe-West wurde Luca Siekmann aus Oerlinghausen mit dem dritten Platz in der Klasse der Lizenzfahrer und Rang fünf in der Gesamtwertung aller Teilnehmer. Siekmann fährt im ADAC-OWL-Junior-Team sonst auch in der deutschen Enduro-Meisterschaft.

Je schwieriger es sportlich wurde, um so mehr bekamen die zahlreichen Zuschauer zu sehen: weiße Qualmwolken, wenn überhitzte Motorräder am Überkochen waren, spektakuläre Überfahrten der Hindernisse, packende Zweikämpfe beim Überholen und einige, zum Glück auch allesamt glimpflich ausgegangene Stürze.

Die kompletten Ergebnisse: Hier klicken.

Hier die Ergebnisse unserer Fahrer in der Übersicht:

Viele Fotos vom Event: Hier klicken.

Klasse ER2:
#619 - Luca Siekmann - Platz 3
#428 - Florian Jösting - Platz 4
#534 - Andreas Siebrasse - Platz 8

Klasse ER3:
#487 - Sven Heywinkel - Platz 20

Klasse ER6:
#1 - Thomas Butzner - Platz 13

Klasse ER7:
#845 - Kai Balster - Platz 6
#829 - Bruno Kuhn - Platz 7

Klasse ER9:
#622 - Julian Koch - Platz 2

Klasse ER10:
#13 - Michael Pech - Platz 12

Klasse ER12:
#667 - Tobias Kassen - Platz 4
#78 - Timo Siekmann - Platz 9
#298 - Christian Herzberg - Platz 12