Novemberenduro in Woltersdorf


Viel Gelände und Super-Herbstwetter beim Novemberenduro in Woltersdorf bei Berlin. Der MSC Lippe-West war dabei. Schriftführer Robert Pairan (im Bild rechts) und Sportleiter Ingo Kloß wollten sich diese klassische Geländefahrt nicht entgehen lassen.

Mit einer Rundenlänge von etwa 65 Kilometern und zwei langen Sonderprüfungen bot der MC Woltersdorf alles war das Endurofahrer-Herz begehrte.

Robert Pairan musste seine 350er KTM leider nach einer Runde mit einem platten Reifen abstellen. Ein kompletter Satz Mousse soll aber bereits bestellt sein, um derartig ärgerliche Ausfälle in Zukunft zu vermeiden.

Ingo Kloß erreichte zwar das Ziel ohne größere Probleme, wurde durch 30 Strafminuten aber auf Klassenrang 29 zurück geworfen. Die reinen Sonderprüfungszeiten ohne Strafen hätten für Rang 17 gelangt.

Den Gesamtsieg holte sich Marcus Kehr vor dem Husqvarna-Piloten Dennis Schröter.