"Geheimtraining" vom MSC Lippe-West

Einige Fahrer vom MSC Lippe-West hatten am Wochenende ein Geheimtraining absolviert - an entlegener Stelle in Nordhessen war ein kleiner (2,2 km langer) Parcour auf einem ehemaligen Militärgelände abgesteckt. Eng zwischen den vielen Bäumen, immer wieder kurze Auffahrten ohne viel Anlauf, Kurven ohne Anlieger - das Alles förderte den Umgang mit der Maschine - und machte einfach Spaß:

Robert (oberes Bild) und Ingo (Foto in der Mitte) ablsolvierten ihr 2-Stunden Training am Stück, Alexandra kümmerte sich vorwiegend auf der leichten Umfahrung um ihren Neffen auf der Mini, und Volker (im Bild ganz unten) ließ sich einfach zwei Tage lang Zeit, Strecke und Fahrer kennen zu lernen.

Die Fotos machte seine Frau Heike, vielen Dank dafür.